KLIENTINNEN- und KLIENTENINFORMATION ZUM DATENSCHUTZ

 

 

 

Sehr geehrte Klientin, sehr geehrter Klient,

 

der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist mir wichtig. Nach der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) bin ich verpflichtet, Sie darüber zu informieren, zu welchem Zweck ich in der Praxis Daten erhebe, speichere oder weiterleite. Der Information können Sie auch entnehmen, welche Rechte Sie in puncto Datenschutz haben.

 

1. VERANTWORTLICHKEIT FÜR DIE DATENVERARBEITUNG

 

Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist: Dr. Anita Födinger

 

Praxisname:  Praxisgemeinschaft Meynertgasse

 

Adresse : 1090 Wien, Meynertgasse 8, Tür 5

 

Kontaktdaten +43/75552179 und anita.foedinger@chello.at

 

 

 

2. ZWECK DER DATENVERARBEITUNG und DATENKATEGORIEN

 

Die Datenverarbeitung erfolgt aufgrund gesetzlicher Vorgaben, um den Behandlungsvertrag zwischen Ihnen und mir als Ihre Psychotherapeutin und die damit verbundenen Pflichten zu erfüllen.

 

Hierzu verarbeite ich Ihre personenbezogenen Daten, insbesondere Ihre Kontaktdaten, Gesundheitsdaten - dazu zählen Anamnesen, Diagnosen, Therapievorschläge und Befunde. Die Verarbeitung der Kontaktdaten ist Voraussetzung für Ihre Behandlung. Werden die notwendigen Informationen nicht bereitgestellt, kann eine sorgfältige Behandlung nicht erfolgen.

 

3. EMPFÄNGER IHRER DATEN

 

Ich übermitteln Ihre personenbezogenen Daten nur dann an Dritte, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder Sie eingewilligt haben.

 

Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten sind der Verein für ambulante Psychotherapie, kurz VaP,  (www.vap.or.at) zum Zwecke der Vollrefundierung der erbrachten Leistungen sowie dem Berufsverband der Österreichischen Psychologinnen und Psychologen (BÖP) (www.boep.or.at) als Träger des Projekts „fit2work psychologische und psychotherapeutische Behandlung“ zwecks Kostenübernahme der psychotherapeutischen Leistung.  Des Weiteren erhalten die Krankenkassen auch die Daten von KlientInnen zwecks Teilrefundierung der erbrachten Leistungen, wobei hier die Übermittlung der Daten ausschließlich durch die/den KlientIn selber erfolgt.

 

4. SPEICHERUNG IHRER DATEN

 

Ich bewahre Ihre personenbezogenen Daten nur solange auf, wie dies für die Durchführung der Behandlung erforderlich ist.

 

Aufgrund rechtlicher Vorgaben (Dokumentationspflicht laut Psychotherapeutengesetz) bin ich dazu verpflichtet, diese Daten mindestens 10 Jahre nach Abschluss der Behandlung aufzubewahren.

 

5. IHRE RECHTE

 

Sie haben das Recht, über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten Auskunft zu erhalten. Auch können Sie die Berichtigung unrichtiger Daten verlangen.

 

Darüber hinaus steht Ihnen unter bestimmten Voraussetzungen das Recht auf Löschung von Daten, das Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit zu.

 

 

 

Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt auf Basis von gesetzlichen Regelungen. Nur in Ausnahmefällen benötige ich Ihr Einverständnis. In diesen Fällen haben Sie das Recht, die Einwilligung für die zukünftige Verarbeitung zu widerrufen.

 

 

 

Sie haben ferner das Recht, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt.

 

 

 

6. ERFASSUNG ALLGEMEINER INFORMATIONEN BEIM BESUCH MEINER WEBSITE

 

 

 

Wenn Sie auf meine Website zugreifen, werden automatisch mittels eines Cookies Informationen allgemeiner Natur erfasst. Diese Informationen (Server-Logfiles) beinhalten etwa die Art des Webbrowsers, das verwendete Betriebssystem, den Domainnamen Ihres Internet-Service-Providers und ähnliches. Hierbei handelt es sich ausschließlich um Informationen, welche keine Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen.

 

 

 

Diese Informationen sind technisch notwendig, um von Ihnen angeforderte Inhalte von Webseiten korrekt auszuliefern und fallen bei Nutzung des Internets zwingend an. Sie werden insbesondere zu folgenden Zwecken verarbeitet:

 

 

 

- Sicherstellung eines problemlosen Verbindungsaufbaus der Website,

 

- Sicherstellung einer reibungslosen Nutzung unserer Website,

 

- Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie

 

- zu weiteren administrativen Zwecken.

 

 

 

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten basiert auf unserem berechtigten Interesse aus den vorgenannten Zwecken zur Datenerhebung. Ich verwende Ihre Daten nicht, um Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Empfänger der Daten sind nur die verantwortliche Stelle und ggf. Auftragsverarbeiter.

 

 

 

 7. VERWENDUNG VON GOOGLE MAPS

 

Diese Webseite verwendet Google Maps API, um geographische Informationen visuell darzustellen. Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google auch Daten über die Nutzung der Kartenfunktionen durch Besucher erhoben, verarbeitet und genutzt. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie den Google-Datenschutzhinweisen entnehmen. Dort können Sie im Datenschutzcenter auch Ihre persönlichen Datenschutz-Einstellungen verändern.